Skip to main content

Heizpilz kaufen 2017: Informationen & Ratgeber

Sobald Sie sich einen Heizpilz kaufen, können Sie sich vom Frieren außerhalb der vier Wände verabschieden. Ob für Partys, gemütliche Abende auf der Terrasse oder für den Campingplatz: Heizpilze sind vielfältig einsetzbar und erfahren eine immer größer werdende Beliebtheit. Dabei sind die wärmenden Heizer neben kühlen Sommernächten auch noch an kalten Winterabenden ganzjährig nutzbar und verwandeln jeden frostigen Ort in ein wohliges Paradies.
Des Weiteren erfüllen einige Modelle auch nicht unbedingt die Gestalt des typischen Heizpilzes und verzaubern auch Ihren Garten mit einem wirklich schönen Bild. Damit gehören sie zu der Art von Pilzen, die sich jeder Gartenfreund, Partygänger, Camper, usw. wünscht. Finden Sie Ihren passenden Heizpilz mit unserem Produktfilter!


123
enders polo 2.0 activa 13850 mit 12 kW enders elegance 9376
Modell Enders Polo 2.0 HeizstrahlerActiva 13850 Heizpilz (max. 12 kW)Enders Elegance 9376
Preis

160,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,50 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,00 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
max. Leistung6 kW12 kW8 kW
Höhe115 cm228 cm218 cm
Gewicht13.5 kg16.5 kg12.5 kg
Materialgebürsteter Edelstahl und beschichteter StahlEdelstahl und AluminiumEdelstahl und beschichteter Stahl
BesonderheitenBestsellerPreis-Leistungs-Sieger-
Preis

160,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

104,50 € 149,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

109,00 € 149,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot auf Amazon*DetailsZum Angebot auf Amazon*DetailsZum Angebot auf Amazon*

 

Was ist beim Heizpilz kaufen zu beachten?

Preis

Heizstrahler Kosten

Der Preis ist ein entscheidendes Kaufkriterium. Er korreliert oft mit der Qualität, der Leistung und der Sicherheit des Heizpilzes. Am Besten ist es, wenn sie den Preis, den Sie für einen Heizpilz ausgeben möchten, nach Ihren Bedarf abhängig machen:

Wenn Sie den Heizpilz nur gelegentlich (z.B. für Partys) verwenden, könnte Ihnen möglicherweise ein günstigeres Gerät zusagen.

Unser Tipp: Schauen Sie sich unseren Preis-Leistungs-Sieger an.

Wenn Sie sich hingegen einen langlebigen, qualitativen Heizpilz kaufen möchten (ggf. für den gewerblichen Gebrauch), sollten Sie sich auch mal bei den höherpreisigen Modellen umschauen. Diese zeichnen sich nämlich meist durch eine gute Leistung aus und überdauern regelmäßige Benutzungen.

 

Falls Sie sich einen Heizpilz kaufen, sollten Sie niemals am Preis für eine minderwertige Sicherheit sparen.

 

 

Leistung

Die Leistung eines Heizpilzes wird in Watt bzw. Kilowatt angegeben und beschreibt den Energieumsatz pro Zeitspanne. Ein hoher Leistungswert steht also für einen hohen Energieumsatz. Der Heizpilz setzt den Großteil der Energie in Wärme um. Das bedeutet, dass Sie bei einer hohen Leistung auch von einer hohen Wärmeentwicklung ausgehen können. Die Leistung gibt bei Heizpilzen also ungefähr die entstehende Wärme an.

Dies muss aber nicht immer der Fall sein: Die Wärmeentwicklung eines Gasheizpilzes hängt auch von der Verarbeitung, von der Außentemperatur und noch einigen weiteren Faktoren ab.

Wenn Sie einen Heizpilz kaufen, sollten Sie sich im Vorfeld bewusst sein, welche Ansprüche Sie haben. Wollen Sie beispielsweise noch im Winter eine große Terrasse beheizen, so sollten Sie sich nach leistungsstarken Heizpilzen umschauen. Möchten Sie hingegen nur einen kleinen Balkon aufwärmen, so könnten schon Geräte mit einer geringeren Leistung Ihre Bedürfnisse befriedigen.

Insgesamt gilt folgende Faustregel:

 Leistung in kW ≈ tatsächliche Wärmeentwicklung
Bei den fast allen Heizpilzen ist ein Wärmeregler verbaut, mit dem Sie die Temperatur stufenlos anpassen können.

 

 

Qualität

Die Qualität spielt bei Heizstrahlern eine große Rolle. Schließlich wollen Sie ja von dem Gerät lange Gebrauch machen. Bevor Sie eine Heizstrahler kaufen, können Sie sich in unseren Testberichten über die Qualität der Heizstrahler informieren.

Diese zeichnet sich aus durch:

  • Stabilität
  • Verarbeitung
  • Benutzerfreundlichkeit

 

Hat ein Heizstrahler eine geringe Qualität, so ist er meist nicht nicht sehr stabil, da Bauteile nur lose montiert sind oder auch Spiel haben. Außerdem haben sie meist scharfe Blechkanten, an denen man sich leicht schneidet. Die Berücksichtigung der Qualität ist bei Heizstrahlern also essentiell.

 

 

Optik

activa cheops 13600

Wer denkt, alle Heizpilze sehen gleich aus, der irrt. Unter Ihnen gibt es auch Modelle, die nicht unbedingt die typische Gestalt eines Heizpilzes haben. Sie beeindrucken meist durch ein atemberaubendes Flammenspiel in einer Glasröhre. Bei diesen Heizpilztypen befindet sich der Brenner direkt über dem Korpus. Darüber ist die Glasröhre positioniert, die bis zum Reflektor reicht. Für die eindrucksvolle Höhe der Flamme, wird der physikalische Kamineffekt ausgenutzt. Möchten Sie Ihren Garten oder Ihre Terrasse mit einer unglaublich schönen Atmosphäre füllen, so schauen Sie sich doch diese optischen Hingucker mal an.

Unsere Empfehlungen:  Activa CheopsTraedgard CaliforniaHeizpilz Optical Pro

Falls Ihnen unsere Terassenheizpilze gefallen und Sie aber noch keine Terasse in Ihrem Garten angelegt haben, haben wir gute Neuigkeiten für Sie. Das Anlegen einer Terasse ist nämlich deutlich leichter als es auf den ersten Blick erscheint. Professionelle Gartenfirmen legen das Fundament häufig mit sogenannten Rüttelmaschinen. Diese sind sehr teuer und für den Heimwerker nur schwer zu bedienen. Es ist allerdings auch möglich einen Boden ohne Rüttelplatte zu ebnen. Für kleinere Flächen eignen sich nämlich sogenannte Handstampfer, mit denen Sie das Fundament Ihrer Terasse in kurzer Zeit selbst legen können. Diese sind nicht teuer und auch leicht bedienbar

 

Sicherheit

Die Sicherheit ist bei gasbetriebenen Heizstrahlern ein wichtiger Aspekt beim Kauf eines Heizpilzes. Da das Gefahrenpotenzial bei allen Heizstrahlern eher hoch ist, sollten Sie bei Ihrer Kaufentscheidung darauf achten, dass wichtige Mechanismen verbaut sind, die Gefahrenrisiken vermindern oder ausschließen.

Ein wichtiger Sicherheitsmechanismus ist z.B. die Kippsicherung. Diese kann den Heizpilz zwar nicht vor dem Umfallen schützen. Sie bricht aber während des Umkippens die Gaszufuhr zum Brenner ab, damit der umgefallene Heizpilz nicht weiter brennt und so umliegende Gegenstände entzündet. Eine Kippsicherung ist unabdingbar und deshalb in fast jedem Gasheizpilz verbaut.

Heizpilz kaufen Sicherheit

Wenn Sie sich einen Heizpilz kaufen, sollten Sie auch auf Siegel und Zertifikate achten. Schauen Sie ob der Heizpilz mit Siegeln ausgezeichnet ist, die Sie kennen und die vertrauenswürdig sind. Ein beispiel hierfür ist das sogenannte CE-Zertifikat. Dieses sollte allgemein bekannt sein und steht für die Qualität und Sicherheit eines Produkts.

Für eine optimale Berücksichtigung des Sicherheitsaspektes, achten Sie bei unseren Testberichten auf die Sicherheitsbewertung des einzelnen Heizstrahlers. Wenn Sie einen Terrassenheizstrahler kaufen sollten Sie auf die bestmögliche Sicherheit achten.

 

 

Verbrauch und laufende Betriebskosten

Lagerung von Gasflaschen

Wenn Sie sich einen Heizpilz kaufen werden Sie im Lieferumfang nie eine gefüllte Gasflasche vorfinden. Diese muss deshalb separat dazu erworben werden. Die allermeisten Gasheizpilze werden mit Propangas befeuert, welches sich unter Druck in der Gasflasche befindet. Die Menge an Propan in einer Flasche wird in Kilogramm angegeben. In Deutschland gibt es grundsätzlich drei handelsübliche Gasflaschen: 3kg-, 5kg- und 11kg-Gasflaschen, wobei der Großteil aller Terrassenheizstrahler mit einer 11kg-Gasflasche kompatibel ist. Bevor Sie einen Heizpilz kaufen, sollten Sie aber noch einmal prüfen, mit welchen Gasflaschengrößen er verwendbar ist.

Unsere Empfehlung: Wir raten Ihnen zum Kauf einer 11kg-Gasflasche. Preislich unterscheidet sich diese nur gering von einer 5kg-Flasche und fasst aber gleichzeitig mehr.

Propangas kostet etwa 1,30 € pro Kilogramm. Die Füllung einer 11kg-Flasche liegt damit bei ca. 14 €.

Auf Amazon können Sie sich eine leere Gasflasche kaufen, die Sie dann an fast jeder örtlichen Tankstelle befüllen können. Dabei ist die Gasflasche selbst nur eine einmalige Anschaffung, da sie immer wieder befüllbar ist.

Heizpilz Gasflasche 11kg leer

34,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsZum Angebot auf Amazon*

 

Der Verbrauch aller gasbetriebener Heizstrahlerwird in Gramm pro Stunde gemessen. Der Verbrauch kann bei Heizpilzen dabei zwischen 300 und 1000 Gramm Propan pro Stunde betragen. Die Spanne ist dabei relativ groß, da der Verbrauch maßgeblich von der Außentemperatur, der Leistung und der Einstellung am Wärmeregler abhängt.

Unabhängig von der Leistung kommt ein Heizpilz etwa 10-30 Stunden mit einer 11kg-Propangasflasche aus.

Die durchschnittlichen Kosten für das Propan belaufen sich auf ca 0,72 € pro Stunde.

Wenn Sie einen Heizpilz kaufen, sollten Sie auch immer auf den Verbrauch achten. Danach richten sich im Nachhinein natürlich die Kosten für das Gas. Vor allem für Personen, die tagtäglich auf einen Heizpilz angewiesen sind (z.B. Restaurantbetreiber), ist der Verbrauch von Wichtigkeit.

 

Heizpilz anschließen und einschalten

In diesem Video sehen Sie noch einmal die wichtigen Grundschritte zum Anschluss eines Heizpilzes, bzw. wie Sie eine Gasflasche anschließen.

 

 

Wie funktioniert ein Heizpilz?

enders commercial

Gewöhnliche Gasheizpilze wärmen durch die Verbrennung von entzündlichem Propangas. Dieses ist in einer Gasflasche enthalten, die im Gehäuse des Heizpilzes steht. Vor dem Gebrauch dreht man den Gashahn auf betätigt daraufhin die sogenannte Piezozündung. Die Piezozündung ist ein Mechanismus im Brenner, die einen Funken erzeugt. Dieser entzündet das Propangas im Brennerkopf, woraufhin eine Flamme entsteht. Das Propan wird bei maximal 2000 °C verbrannt. Die Flamme erzeugt also eine Hitze, die dann über den Reflektor des Pilzes nach unten abgeleitet und gleichmäßig im Raum verteilt wird.

 

Heizpilz kaufen Wärmereflektor

 

Seinem Reflektor hat der Terrassenheizstrahler maßgeblich seine äußere Gestalt und seinen Namen zu verdanken. Ohne ihn würde die Wärme einfach nach oben hin verschwinden und nicht gleichmäßig verteilt werden.

Heizpilze sind immer dann gut, wenn man an Abenden noch etwas im Garten sitzen möchte. Nicht immer macht das Wetter hier mit. Unter www.erdbohrer-kaufen findet man weitere Geräte um den Outdoorbereich gestalterisch zu verbessern und sich vielleicht noch einen schönen Brunnen für den Garten herauszuarbeiten.

 

 

Wo einen Heizpilz kaufen?

Wo heizpilz kaufen

Geht es um die Frage, wo sie am Besten einen Heizpilz kaufen, so ist unsere klare Empfehlung: auf Amazon. Der Online-Marktplatz ist mittlerweile allgemein als zuverlässiger und schneller Lieferant diverser Produkte bekannt. Auch wenn Sie sich einen Heizpilz kaufen möchten, bietet Amazon eine große Auswahl, die Sie so in keinem Baumarkt finden werden. Die Vorteile beim Erwerb eines Heizpilzes auf Amazon sind:

Die Lieferung erfolgt ab einem Warenwert von 29 Euro kostenlos. Der Heizpilz wird Ihnen direkt zur Haustür zugesendet. Sie müssen sich also keine Sorgen um den Transport oder Kosten machen, die dafür anfallen.

Der Preis ist bei Amazon meist der Niedrigste für den Sie den Heizpilz kaufen können. Jegliche Baumärkte müssen natürlich über die Preise ihrer Produkte u.a. Personalkosten, Unterhalt, etc. finanzieren. Daraus folgen Preiszuschläge auf die Artikel und schließlich bezahlen sie beim Heizpilz kaufen mehr, als Sie eigentlich müssten.

Über die Hälfte aller Deutschen war schon mal Kunde bei Amazon. Die meisten haben also einen Konto bei Amazon erstellt, mit dem fast jedes erdenkliches Produkt bequem bestellt werden kann. Wenn Sie einen Heizpilz kaufen, müssen Sie bei bestehendem Amazon Konto also nur wenige Klicks tätigen. Somit ersparen Sie sich das lästige Angeben von Daten bei anderen Online-Marktplätzen, die meist nicht die Seriösität von Amazon haben.

Bei der Frage , wo Sie am Besten einen Heizpilz kaufen, ziehen wir ganz klar Online-Marktplätzen den Baumärkten vor. Vor allem auf Amazon ist die Lieferung dabei kosten- und stressfrei und Sie können sich sicher sein, dass Sie dort den Heizpilz günstig kaufen.

 

 

Gefahrenvermeidung und Sicherheitshinweise

Wenn Sie sich einen Heizpilz kaufen, müssen Sie für einen sicheren Gebrauch verschiedene Faktoren beachten. Die nachfolgenden Regeln sollen Ihnen dabei helfen, das Risiko für Gefahren möglichst gering zu halten.

 

Verwenden Sie den Heizpilz niemals in geschlossenen Räumen, im Keller oder unter der Erde. Erstickungsgefahr!

Nehmen Sie den Heizpilz nur auf einer glatten und neigungsfreien Ebene in Betrieb.

Nehmen Sie den Heizpilz nicht bei starkem Wind oder Regen in Betrieb.

Drehen Sie das Ventil der Gasflasche bei jedem Ausschalten des Heizstrahlers ab.

Schalten Sie bei akutem Gasgeruch umgehend den Heizpilz aus. Prüfen Sie, ob ein Defekt vorliegt und reparieren Sie diesen.

Wenn Sie den Heizpilz bewegen möchten, sollten Sie vorher die Gasflasche abkoppeln. Am Besten ist es, wenn Sie diese ganz entfernen, sodass der Terrassenstrahler leichter und damit einfacher zu positionieren ist.

Überprüfen Sie regelmäßig wichtige Elemente des Heizpilzes und der Gasflasche. Dazu gehören Zündungsmechanismen, Gasschläuche, Ventile, etc.

Heizpilz kaufen GefahrenSäubern Sie den Heizpilz niemals mit entzündlichen Reinigern. Ist auf der Verpackung des Reinigers das links nebenstehende Zeichen aufgedruckt, dürfen Sie den Heizpilz damit auf keinen Fall reinigen. Wir empfehlen folgenden Reiniger: Neoblank Edelstahlreiniger.

 

Für die Benutzung des Heizpilzes im Zelt gelten besondere Regeln. Lesen Sie diese hier nach.

 

Bei Beachtung dieser Regeln können Sie die Gefahrenrisiken von Terrassenheizstrahlern erheblich senken. Achten Sie aber schon im Vorfeld beim Heizpilz kaufen darauf, dass dieser einen hohen Sicherheitsstandard erfüllt.

 

Reinigung und Pflege

Der Großteil aller Terrassenheizstrahler besteht aus Edelstahl. Dieser ist besonders pflegeleicht und rostet nur schwer. Daher können Sie Ihren Heizpilz ganz einfach mit einem Tuch oder nassen Lappen reinigen. Neben diesem Vorteil hat Edelstahl aber auch den Nachteil, dass Fingerabdrücke, Fettspritzer und Flecken besonders leicht zu erkennen sind und kein schönes Bild abgeben. Wenn Sie sich einen Heizpilz kaufen, fällt also auch ein wenig Arbeit für die Pflege an.

Unser Tipp: Mit Spülmittel und einem nassen Tuch sollten die Flecken wieder verschwinden. Um Ihren Heizpilz dennoch von hartnäckigen Flecken zu befreien oder wieder ganz auf Hochglanz zu bringen empfehlen wir folgendes Pflegeprodukt, welches Sie natürlich auch für andere Edelstahlflächen verwenden können (z.B Töpfe, Haushaltsgeräte, etc.)

 

 

Heizpilz kaufen oder mieten?

Wenn Sie sich keinen Heizpilz kaufen möchten, bietet sich an einen zu mieten, wenn man diesen wirklich nur sehr selten benötigt. Vermieter sind meist Party-Veranstalter und manche Baumärkte. Sie können aber auch einen Heizpilzvermieter über das Internet finden. Beim Heizpilz mieten ergibt sich aber häufig das Problem, dass man selbst für den Transport verantwortlich ist, was sich bei solch großen Heizstrahlern als schwierige Aufgabe herausstellen kann.

Außerdem sind Mietheizpilze nicht selten sehr abgenutzt, sodass sie nicht mehr ihr volles Leistungspotenzial ausschöpfen und auch optisch durch Gebrauchsspuren nicht sehr anschaulich sind. Es gibt auch Fälle in denen die Heizstrahler wegen niedriger Qualität ziemlich laut sind und pfeifende Töne von sich geben.

Wieder erwähnen wir den Sicherheitsaspekt, der bei Heizstrahler immer im Vordergrund stehen sollte: Wenn Ihnen der Vermieter unseriös erscheint oder der Heizpilz schon grobe Beschädigungen aufweist, sollten Sie lieber die Finger davon lassen.

 

Unser Tipp: Auf ebay-Kleinanzeigen finden sich manchmal private oder gewerbliche Vermieter in ihrer Nähe, die Ihnen den Heizpilz leihen. Die Preise liegen dabei zwischen 30 und 50 Euro für den Heizstrahler pro Tag (Ohne Gasflasche!).

Achtung: Achten Sie beim Heizpilz mieten darauf, ob das Heizpilzgas inklusive ist. Wenn dies nicht so ist, so müssen Sie das immer Gas separat kaufen. Aufgrund der relativ hohen Mietpreise sollten Sie sich aber im Vorfeld gut überlegen, ob Sie eher einen Heizpilz kaufen oder mieten wollen.

 

Weitere interessante Informationen finden Sie auf unserer Partnerseite: heizluefter-24.com

Falls Sie noch eine praktische Truhenbank für den Garten suchen, schauen Sie doch hier vorbei: truhenbank.org

Wir hoffen, dass wir Ihnen mit unserem Ratgeber zum Thema „Heizstrahler kaufen“ weiterhelfen konnten!